Lieferliste
Mit größeren Wafern senken Astronergy ASTRO N7-Produkte die Kosten von PV-Kraftwerken auf ein niedrigeres Niveau
11-13 2023  342Ansichten

Astronergy, ein Pionier auf dem Gebiet der n-Typ TOPCon-PV-Module, gab bekannt, dass die ASTRO N7 TOPCon-Produktserie des Unternehmens um neue Produktlinien für 66-rechteckige Zellen erweitert wurde, die nun in die Massenproduktion gehen können und Kunden eine weitere großartige Möglichkeit bieten, höhere Erträge und niedrigere Kosten für Solarsysteme zu erzielen.

 

Als Erweiterung der ASTRO N7-Serie des Unternehmens werden die 66-Zellen TOPCon-Produkte weiterhin auf der Grundlage der von Astronergy unabhängig entwickelten TOPCon 3.0-Zellentechnologie und der fortschrittlichen SMBB-Zellverarbeitungstechnologie hergestellt, die den Zellen einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von über 25,7 % ermöglicht.

 

Einer der Hauptunterschiede, die das Produkt einzigartig machen, sind die 210 mm langen rechteckigen Siliziumwafer des Typs n, die für die Produkte verwendet werden. Im Vergleich zu den gängigen M10-Wafern auf dem Markt ist die Fläche der 182*210 mm großen Wafer um über 15,6 % größer, so dass die Effizienz der Zellen und Module verbessert und die Kosten pro Watt gesenkt werden können.

 

Unter der standardisierten Modulgröße, die zuvor von Astronergy und anderen führenden Unternehmen der PV-Branche festgelegt wurde, wird erwartet, dass das 66-Zellen-Produkt ASTRO N7 mit 66 Stück rechteckigen Zellen eine Leistung von über 615 W und einen Umwandlungswirkungsgrad von über 22,8 % erreichen kann, die beide an der Spitze der Branche liegen.

 

Kunden, die Solarsysteme im industriellen Maßstab nutzen, profitieren von den niedrigeren BOS-Kosten des ASTRO N7 66-Zellen-Produkts im Vergleich zu den quadratischen 182-mm-Wafermodulen.

 

Um den Kunden weltweit Spitzenprodukte anbieten zu können, sind die 66-Zellen-Produkte mit hochtransparentem Glas ausgestattet, das alle ASTRO N7-Module haben und die Transmissionsrate um 0,3 % erhöhen kann, um die Effizienz der Module zu verbessern, Wasserdampf effektiv zu isolieren und die Umweltbeständigkeit der Produkte zu verbessern.

 

Dank der lichtlenkenden Folien, des Temperaturkoeffizienten von -0,29%/, der führenden LID&LETID-Leistung, der geringen Einstrahlungsleistung und der hervorragenden mechanischen Leistung können die 66-Zellen-Produkte mindestens 30 Jahre lang eine gleichbleibende Leistung mit nur 0,4% Degradation pro Jahr (vom 2. bis 30. Jahr) gewährleisten.

 

Als einer der 6 weltweit führenden Anbieter von PV-Modulen mit globaler Auslieferung fungiert Astronergy als Technologieförderer und Marktbeobachter, der bessere und anpassungsfähige Produkte für Kunden entwickelt.