Lieferliste
Astronergy erreicht ein Wachstum von 16 GW in seiner PV-Modul- & Solarzellenkapazität
09-01 2023  610Ansichten

Ein Foto der Solarzellen-Fertigungslinie am Produktionsstandort von Astronergy Zhejiang Yiwu. [Foto Astronergy]

 

Im Rahmen der Feierlichkeiten am 31. August anlässlich der Markteinführung der ersten n-Typ TOPCon-Solarzelle und dem ersten n-Typ TOPCon PV-Modul hat der Produktionsstandort von Astronergy Zhejiang Yiwu (im Weiteren als ‚Yiwu-Standort‘ bezeichnet) offiziell neue Solarzellen- und Modul-Produkte eingeführt, um das Wachstum des Unternehmens hin zu seinem Ziel einer PV-Modul-Fertigungskapazität von 55 GW zu fördern.

 

Als Astronergys siebter intelligenter Produktionsstandort und Astronergys zweitgrößter in der Provinz Zhejiang kann der Yiwu-Standort mit Produktionskapazitäten von insgesamt 8 GW Solarzellen und 8 GW PV-Modulen aufwarten, die alle die von dem Unternehmen unabhängig entwickelte n-Typ TOPCon 3.0 Tech nutzen.

 

Die Vollauslastung des Standorts wird zu einem Jahresumsatz von nahezu 1,65 Milliarden Dollar führen, erklärt Dr. Chuan Lu, Präsident & CEO von Astronergy, bei den Feierlichkeiten am Yiwu-Standort. Betrachtet man die Logistik- und Hafenvorteile von Yiwu City, kann Astronergy TOPCon PV-Module in alle Regionen Chinas und an alle Überseemärkte liefern, um die Kundenanforderungen für alle Anwendungsszenarien zu erfüllen, fügt Dr. Chuan Lu hinzu.

 

Als Wegbereiter der n-Typ TOPCon PV-Module kann Astronergy seinen Kunden eine Vielzahl an Hochleistungsprodukten anbieten. In der ersten Jahreshälfte 2023 lag das globale Liefervolumen von Astronergy-Produkten weltweit an sechster Stelle, ein signifikanter Anstieg im Vergleich zum letzten Jahr.

 

Mit der Produktionsaufnahme weiterer Standorte in naher Zukunft wird Astronergy eine Fertigungskapazität von 53 GW Solarzellen und 55 GW PV-Modulen erreichen, eine großartig Leistung des Unternehmens für die Unterstützung einer grüneren Welt.