Lieferliste
Die weltweit führenden ASTRO N7s ZBB-TF TOPCon Produkte profitieren von den DG- und Wohnungsmärkten weltweit
11-20 2023  311Ansichten

Speziell für den weltweiten Markt der dezentralen Energieerzeugung (DG) und für Privathaushalte hat Astronergy die weltweit erste ZBB (Zero BusBar Interconnection Technology) - TF (Tiling Film) Fertigungstechnologie für ASTRO N7s n-Typ TOPCon PV-Module vorgestellt, die unter den Mainstream-Produkten für DG und Privathaushalte den höchsten Umwandlungswirkungsgrad von über 23% aufweist.

 

Das neue, erweiterte Produkt der ASTRO N7s-Serie von Astronergy ist ein ZBB n-Typ TOPCon-Produkt, das vom TÜV Rheinland zertifiziert wurde und damit die weltweit erste Zertifizierung für diese Art von Modulen erhalten hat.

 

Um Zellzwischenräume zu eliminieren und die Moduleffizienz deutlich zu erhöhen, hat Astronergy bei den 54 Stück ZBB-technisch gefertigten TOPCon-Zellen des ASTRO N7s-Produkts die TF-Fertigungstechnologie sowie eine hochdichte Verkapselung der Modulprodukte eingesetzt.

 

Laut Jack Zhou, General Manager of Global Product Technical Service bei Astronergy, besteht die TF-Technologie darin, die Kanten zweier Siliziumwafer übereinander zu stapeln und eine dünne Folie über die Überlappung der Zellen zu legen, um einen Polstereffekt zu erzielen, der das Risiko versteckter Risse reduziert und die Leistung des Moduls auf über 460 W und den Wirkungsgrad auf über 23 % erhöht.

 

Dank der ZBB- und TF-Technologien können die ASTRO N7s-Produkte bei niedrigeren Temperaturen hergestellt werden und sind mit dünneren Silizium-Wafern kompatibel. Dies trägt dazu bei, den Verbrauch von Silberpaste um mehr als 20 % zu senken und die durch die Modulherstellung verursachten Kohlenstoffemissionen zu reduzieren.

 

Mit diesen Technologien werden die Produkte wesentlich umweltfreundlicher und nachhaltiger, während sie gleichzeitig eine bessere Biegefestigkeit aufweisen.

 

Diese Technologien könnten auch dazu beitragen, die lichtempfangende Fläche der PV-Zellen zu vergrößern und die optischen Verluste von PV-Modulen zu verringern. Durch den Wegfall der Busbar und die Eliminierung der Lücken zwischen den Zellen hat das ASTRO N7s ZBB-TF Modul eine bessere Stromabnahmeeffizienz und eine hervorragende Ästhetik.

 

Als neues, erweitertes Produkt von ASTRO N7s hat das Produkt auch die Vorteile einer höheren Bifazialitätsrate (für die Doppelglasversion), einer geringeren LID & LETID, einer höheren Zuverlässigkeit, einer exzellenten Leistung in Situationen mit geringer Einstrahlung und einer höheren Leistung pro Watt.

 

ASTRO N7s ZBB-TF-PV-Module sind bereit für die Massenproduktion und werden voraussichtlich in immer mehr Bereichen für die Erzeugung grüner und nachhaltiger Energie eingesetzt.