Lieferliste
Astronergy spricht auf der Solar Party Germany über globale Pläne und tiefe Einblicke in die PV-Industrie
12-11 2023  988Ansichten

"Neben den Vereinigten Staaten ist Astronergy bereit, eine weitere Produktionsstätte in der Türkei zu errichten, und weitere Produktionskapazitäten in den Ländern der großen Kontinente sind geplant. Wir werden mit Sicherheit eine wichtige Kraft im weltweiten grünen Energiesektor sein", sagte Samuel Zhang, Chief Marketing Officer (CMO) bei Astronergy, in einer Podiumsdiskussion während der Astronergy Solar Party, die am 7. Dezember in Deutschland stattfand.

Unter dem Motto "Inspiration, Gemeinschaft und Spaß" versammelte die Solar Party Insider der PV-Branche, Medien, Partner aus der Wertschöpfungskette und Freunde, um Einblicke in die Solarbranche zu geben und sich untereinander zu vernetzen. Als Höhepunkt der Party fand eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit den Entwicklungstrends der TOPCon-Technologie, der Verbesserung verschiedener Projekte durch die Technologie, dem europäischen Bestand, den Produktpreisen und den Kapazitäten in Übersee sowie der Rückverfolgbarkeit der Lieferkette befasste.

 

"Astronergy befindet sich mit Sicherheit noch immer auf dem Weg der Entwicklung. Um eine stabile und positive Entwicklung zu gewährleisten, beschäftigen wir uns kontinuierlich mit den neuesten PV-Technologien und den richtigen Produkten für alle möglichen Szenarien", sagte Samuel während der Diskussion, "dies sind unsere Grundlagen für den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten in verschiedenen Ländern.

 

Preisschwankungen seien unvermeidlich, wenn mehr Unternehmen auf den Markt kämen, sich die Technologien änderten und mehr Technologien zum Einsatz kämen, fügte Samuel hinzu. Projektentwickler bräuchten eine gewisse Zeit, um die Qualität und die Kosten der neuen Technologien zu prüfen und sich für eine akzeptable Technologie zu entscheiden; die Händler seien teilweise durch die Endverbraucher eingeschränkt, so dass wir und sie mehr tun müssten, um die Kunden über die neuen Technologien und ihre Vorteile zu informieren.


"Wie unser CTO - Dr. Alex Hsu - sagte, wird TOPCon in den nächsten drei bis fünf Jahren die Mainstream-Technologie sein, und als Pionier bei n-Typ TOPCon-PV-Modulen ist Astronergy zuversichtlich, dass die Technologie Anfang 2024 in die Ära der 27%igen Umwandlung eintritt", sagte Samuel. "Und wir sind auch bereit für andere Spitzentechnologien. Heutzutage sind die Kosten und die Stabilität anderer Technologien nicht ausreichend für einen breiten Einsatz. Aus der Markt- und Marketingperspektive sind die Kosten eines Produkts immer noch das Schlüsselelement, das darüber entscheiden kann, ob es einen großen Anteil am Markt einnimmt.

 

Als eines der wenigen Unternehmen, das ein komplettes System zur Rückverfolgbarkeit der Lieferkette eingerichtet hat und die einschlägigen restriktiven Einfuhrbestimmungen in den wichtigsten Regionen der Welt einhält, hat Astronergy seine Stärken im Lieferkettenmanagement und sein Engagement für Nachhaltigkeit unter Beweis gestellt.

 

Europa ist immer noch einer der wichtigsten Märkte für uns, behauptete Samuel am Ende der Diskussion. Trotz der schwankenden Marktsituation ist Astronergy weiterhin bestrebt, die Anforderungen der verschiedenen Kunden zu erfüllen. Und als sozial verantwortungsbewusstes Unternehmen wird Astronergy weiterhin auf einem friedlichen Weg expandieren, um Arbeitsplätze zu schaffen und grüne Technologien zu fördern, indem die lokale Produktion in jedem Markt gestärkt wird.